Kinderwagen-Auktion der anderen Art

Eine Kuriose online Auktion erregt seit einigen Tagen Aufsehen im Netz: Kinderwagen sind Gebrauchsgegenstände, die im Laufe der Zeit auch wirklich gebraucht aussehen. Wie sich daraus trotzdem Gewinn erzielen lässt, zeigt ein britischer Vater.

Kinderwagen und Fahrrad in Einem

Zeitgemäß und ganz im Sinne der Umwelt präsentiert Taga ein interessantes Fortbewegungsmittel für Eltern mit Kleinkindern. Dabei kommen beide auf ihre Kosten: Fahrrad und Kinderwagen zugleich.

Sehr witzig: Freud‘ und Leid des Eltern-Seins

Herzlich lachen mussten wir heute vormittag über einen aktuellen Youtube-Spot von Coca Cola. Ohne für die Marke Partei zu nehmen, das Video ist für alle jungen Eltern automatisch ein echter Brüller. Versprochen. Die Ideengeber haben wirklich mal genau hingeschaut. Und man kann sagen: sie haben’s erfasst. Viel Spaß bei diesen gelungenen Szenen. Über Kommentare freuen wir uns...

Fit ins neue Jahr: Buggy fit Kurs und fitdankbaby für junge Mütter

Gemeinsam mit dem Nachwuchs trainieren und dabei fast spielerisch die überschüssigen Babypfunde verlieren? Im Buggy fit Kurs ist dies möglich, Vorreiterin dieser Idee ist Claudia Karstedt und die treibt Woche für Woche die Mütter den Schweiß auf die Stirn. Spätestens seit der „fitdankbaby“-Welle bei der junge Mamas mit dem Nachwuchs vor der Brust geschnallt zur Musik die Hüften kreisen lassen, ist der sportliche Ehrgeiz einer ganzen Generation geweckt. Gerade in den ersten Lebensmonaten mit Baby ist es für Mütter oft schwer, auch Zeit für sich zu finden. Den Nachwuchs in fremde Hände zu geben kommt für viele da nicht in Frage und so bietet es sich an, die Jüngsten zum Training einfach mitzunehmen. Anders als im Fitnesskurs, der für gewöhnlich in Sporthallen oder Fitnessstudios stattfindet, sind die Sportlerinnen im Buggy fit Kurs so oft es geht an der frischen Luft. Ein Sportprogramm individuell abgestimmt auf die Bedürfnisse der Teilnehmerinnen Neben leichtem Laufen stehen im Kurs auch Dehnübungen und Aerobic auf dem Programm. Das sorgt für Abwechslung und macht gemeinsam in der Gruppe auch richtig Spaß. Bis zu 12 Mamas trainiert Übungsleiterin Claudia Karstedt in ihrem Kurs in Groß-Gerau, nahe Frankfurt und die erklärt das Konzept im Interview mit Echo-Online wie folgt: „Wenn es das Wetter zulässt, dann breite ich die Matten aus sowie eine Decke. Dann können wir gemeinsam die Übungen am Boden machen, während der Nachwuchs auch mal aus dem Kinderwagen heraus kann und zusammen spielt.“ Für die Mamas steht neben Walken auch Pilates und leichtes Training mit Hanteln und Medizinbällen auf dem Programm. Gerade nach der Geburt sei es wichtig, den Körper schonend zu trainieren, die Beckenmuskulatur zu stärken und den Rücken zu entlasten, erläutert die Trainerin das Konzept. Je nach Fitnessgrad der Teilnehmer wird so jeder Kurs individuell zusammengestellt und enthält jede Woche neue Übungseinheiten, damit das Training nicht langweilig wird und die Freude daran verloren geht. Der Erfolg gibt Claudia Karstedt Recht, denn der Kurs erfreut sich steigendem Zulauf und längst plant sie schon neue Termine ein. Viele junge Mütter haben es sich auch in diesem Jahr vorgenommen mehr Sport zu treiben. Solange die Vorsätze noch frisch sind lohnt es sich besonders nach ähnlichen Kursen in der eigenen Gegend umzusehen. Einmal auf den Geschmack gekommen, wird das Training auch nicht wieder so schnell aufgegeben. Hier der Link zum Kursfinder der Fitdankbaby Seite...

Kinderwagen Postille - Was Kinder und Eltern bewegt | Impressum & Datenschutz
Powered by WordPress